Clean Baking mit este für gesunde Weihnachten.

 

So kommen Clean Baking-Fans leicht und zuckerfrei durch die Weihnachtszeit. Gute Vorsätze für das neue Jahr sind beliebt. Wir geben Inspiration für gesunde Vorsätze und wie die Umsetzung zum Erfolg wird.

 

Backen nach Clean Eating – was ist das?

So richtig neu ist Clean Eating nicht. Der Begriff vielleicht – ja. Aber den Trend auf industriell hergestellte Lebensmittel zu verzichten, den gibt es schon lange.

 

Übersetzt bedeutet Clean Eating also nichts weiter als auf industriell hergestellte Lebensmittel weitestgehend zu verzichten und stattdessen möglichst wenig verarbeitete, naturbelassene Lebensmittel wie Gemüse, Obst, Salat, Fleisch, Fisch und Vollkornprodukte zu essen. Theoretisch ist alles erlaubt – selbst die sonst so verteufelten Kohlenhydrate. Aber wie lässt sich das jetzt auf das Backen übertragen?

 

Die wichtigsten Zutaten für Clean Baking

Kein Weißmehl, kein Zucker – was dann noch bleibt? Tatsächlich eine Menge. Nüsse zum Beispiel – im Ganzen, gehackt oder gemahlen. Kakao und Kokosflocken. Und natürlich frisches, saisonales Obst.

 

Eine kleine Übersicht, welche Zutaten in den Vorratsschrank gehören:

• Vollkornmehl

• Nussmehl, Mandelmehl

• Haferflocken

• Nüsse

• Rohmilch

• Nussmilch, Mandelmilch

• Gesunde Fette wie Olivenöl, Kokosöl, Nussöl

• Avocados

• Alternative Süßungsmittel wie Agavendicksaft, Honig, Ahornsirup

• Trockenfrüchte

• Kakao, Kokosflocken

 

Das für das:

Einfach die Zutatenklassiker ersetzen.

100 g. Weißmehl =

100 g. Vollkornmehl, Kokosmehl, Mandelmehl (alle anderen Nussmehle gehen auch).

80 - 100 g. Haferflocken

 

100 gr. Zucker =

80 g. Honig, Ahornsirup

100 g. Trockenfrüchte in Wasser eingeweicht, wie Datteln, Feigen oder Aprikosen

3 – 4 zerdrückte Bananen

 

100 g. Butter/Margarine =

65 – 80 ml. Olivenöl, Kokosöl, Lein- oder Wallnusöl

100 g. Mandelmus, Nussmus, Erdnussbutter

200 g. Quark + 1 – 2 EL Dinkelgrieß

 

1 Ei =

1 EL Leinsamen + 3 EL Wasser

1 EL Chia-Samen + 3 EL Wasser

½ Banane + 75 ml. Apfelmus

 

100 g. Schokolade =

30 g. Kakaopulver + 40 – 50 g. Honig

 

Hier geht’s zu ein paar, von uns favorisierten, sauberen Rezepten:

https://www.backenmachtgluecklich.de/rezepte/gesunde-vollkorn-plaetzchen-ohne-zucker.html

https://www.backenmachtgluecklich.de/rezepte/gesunde-haferflocken-kekse-ohne-zucker-butter-und-ei.html

https://zimtkeksundapfeltarte.com/2018/09/23/zwetschgen-joghurt-muffins-kristallzuckerfrei/

https://zimtkeksundapfeltarte.com/2017/01/25/gesunde-apple-pie-cookies/

 

 

 

 

 

impressum | este werbeagentur · im alten backhaus · davertstraße 131 · 48163 münster

tel. +49 (0) 2501 / 92 27 80 · info@este-werbeagentur.de| Datenschutzerklärung

 

 

impressum | este werbeagentur · im alten backhaus · davertstraße 131 · 48163 münster

tel. +49 (0) 2501 / 92 27 80 · info@este-werbeagentur.de | Datenschutzerklärung

 

 

impressum | este werbeagentur

im alten backhaus · davertstraße 131

48163 münster · tel. +49 (0) 2501 / 92 27 80

info@este-werbeagentur.de

Datenschutzerklärung

 

 

impressum | este werbeagentur

im alten backhaus · davertstraße 131

48163 münster · tel. +49 (0) 2501 / 92 27 80

info@este-werbeagentur.de

Datenschutzerklärung

 

 

impressum | este werbeagentur

im alten backhaus · davertstraße 131

48163 münster · tel. +49 (0) 2501 / 92 27 80

info@este-werbeagentur.de

Datenschutzerklärung